About

Zu Beginn der 90er Jahre habe ich mich intensiver mit der Fotografie beschäftigt. Meine erste Spiegelreflexkamera, eine Minolta Dynax 300, erwarb ich im Fotoshop eines Einkaufsmarktes. 

Ich fotografierte sporadisch auf Urlaubsreisen und Sportveranstaltungen, wie z.B. der Formel 1 oder im Reitsport, wo ich selbst lange Zeit aktiv war.

Es muss 2008 gewesen sein, als ich mir eine Fotozeitschrift zulegte und von den darin veröffentlichten Bildern einiger Hobbyfotografen sehr beeindruckt war. Daraufhin kaufte ich meine erste digitale Spiegelreflexkamera, eine Nikon D90, die ich heute noch besitze. Über eine D7100 gelangte ich schließlich zur Nikon D500, eine absolut zuverlässige Kamera, welche ich häufig einsetze. Eine spiegellose Z6 komplettiert mittlerweile die Fotoausrüstung.

Meine große Leidenschaft ist das Wandern in den Bergen, daher steht die Landschaftsfotografie ganz im Vordergrund. 

Wenn ich von meinen Wanderreisen zurückkehre, schaue ich mir die Ergebnisse direkt am Rechner an und stelle immer wieder fest, dass die Fotografie ein fantastisches Hobby ist, bei dem man nie auslernt.

Mittenwald-35.jpg